🖐️

Alles, was Amazon-Verkäufer über die neue DAC7-Richtlinie wissen müssen

Wer betroffen ist, welche Infos nötig sind und wie man Konto-Sperrungen vermeidet.

Mit weltweit mehr als 310 Millionen aktiven Konten, ist Amazon die wichtigste Shopping Plattform für Ihre Marke.

Heute geht es um die DAC7-Richtlinie der EU, die ab sofort für alle Amazon-Verkäufer mit Sitz in der EU gilt. Keine Panik, wir klären euch auf!

Was ist diese DAC7-Richtlinie überhaupt?

DAC7 steht für „Directive on Administrative Cooperation – 7th amendment“ und ist eine neue EU-Richtlinie. Sie verpflichtet Online-Verkäufer, mehr Infos an die Steuerbehörden zu übermitteln. Das soll mehr Transparenz schaffen und Steuerhinterziehung verhindern.

Bin ich betroffen?

Ja, wenn zwei Dinge zutreffen:

  1. Dein Hauptgeschäftssitz ist in der EU.
  2. Du machst mehr als 2.000 € Umsatz und hast über 30 Transaktionen im Jahr.

Was muss ich jetzt tun?

Ganz einfach:

  1. Infos Hinterlegen: Du bekommst eine Benachrichtigung von Amazon und hast dann 60 Tage Zeit, deine Daten im DAC7-Portal einzugeben.

  2. Daten Aktualisieren: Alle 36 Monate (oder wenn du wichtige Änderungen machst) musst du die Daten nochmal bestätigen.

Welche Infos muss ich angeben?

Je nachdem, ob du als Einzelperson oder Firma handelst:

  • Name und Vorname oder Firmenname
  • Hauptadresse
  • Steuernummer
  • USt-IdNr. (wenn vorhanden)
  • Firmenregisternummer (nur für Firmen)

Was passiert, wenn ich nichts mache?

Das wollen wir natürlich vermeiden, aber im schlimmsten Fall wird dein Amazon-Konto gesperrt und dein Geld einbehalten. Also lieber schnell handeln!

Fazit

Die DAC7-Richtlinie bringt ein bisschen mehr Papierkram mit sich, aber sie ist machbar. Also, haltet eure Augen offen für die Benachrichtigung von Amazon und handelt schnell, um Ärger zu vermeiden.

Soulutions arbeitet seit Jahren mit einer Vielzahl an Marken zusammen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Strategie und der Umsetzung.

news & trends

Amazon
X-MAS Deals – Soulutions kooperiert mit FRAMEN

In der lebendigen Welt des Online-Handels ist es entscheidend, innovative Wege zu finden, um Marken sichtbar und Produkte zugänglich zu machen. Hier kommt die kraftvolle Zusammenarbeit zwischen Soulutions und Framen ins Spiel, eine Partnerschaft, die darauf abzielt, Marken wie Carrera, Revell und Puky auf eine neue Ebene der globalen Präsenz zu heben.

Weiterlesen »

Buchen Sie jetzt ein kostenloses Strategiegespräch!

Suchen Sie sich den passenden Termin aus und wir melden uns bei Ihnen oder kontaktieren Sie uns direkt per Mail.